Die Heilung des Schoßraumes, der Sexualorgane und der eigenen Sexualität

 

„Die Heilung des Schoßraums, der Sexualorgane und der eigenen Sexualität“ für nur 497 € statt 1.500 € buchen

Dein Osterangebot 2022: (gültig bis 28.4.22 um 23:59 Uhr)

„Die Heilung des Schoßraums, der Sexualorgane und der eigenen Sexualität“ + 2 Osterboni für nur 497 € statt 1.500 €

3 Monatsraten

3 x 179 €

Angebot nur gültig bis zum 28.4.22 um 23:59 Uhr

statt 3 x 539 €
67 % Rabatt

Jetzt sichern

Einmalzahlung

497 €

Angebot nur gültig bis zum 28.4.22 um 23:59 Uhr

statt 1.500 €
67 % Rabatt, also sparst Du 1.003 €

Jetzt sichern

12 Monatsraten

12 x 49 €

Angebot nur gültig bis zum 28.4.22 um 23:59 Uhr

statt 12 x 147 €
67 % Rabatt

Jetzt sichern

Über „Die Heilung des Schoßraums, der Sexualorgane und der Sexualität“

Auch wenn die meisten wenig darüber reden. Sexualität und alles was damit zusammenhängt ist für die allermeisten Menschen das wichtigste Thema in ihrem Leben. Negative Erlebnisse, Emotionen und limitierende Muster hinterlassen tiefe Spuren und Prägungen, die einen oft sehr lange begleiten, manchmal ein Leben lang.  

Dieser Onlinekurs liefert Dir eine Erleichterung, Klärung und Heilung dieser Thematiken, unabhängig davon wie alt Du bist und wo Du im Leben stehst.  „Die Heilung des Schoßraums, der Sexualorgane und der Sexualität“ ist ein weltweit einmaliger Onlinekurs. Uns ist nichts auch nur annährend bekannt, das diese ganzen Thematiken in dieser Detailtiefe angeht und löst. 

Damit nicht genug. Das Ganze geschieht auch noch durch Andreas Goldemanns intuitive Arbeit, wo Du nur präsent im Körper und offen für Veränderung sein brauchst, damit es wirkt.

Ein Überblick über die mehr als 50 (!) Sessions:

Session 1 - Öffnung zur Heilung:

Öffnung zur Heilung. In dieser ersten Session sorgen wir dafür, dass auf einer individuellen wie kollektiven Ebene Bereitschaft sowie Öffnung für die Heilung des Schoßraumes (weiblich) oder Spirit Schoßes (männlich) geschehen kann. Bereits hier entsteht ein Gefühl von Transformation, Freiheit und Energiegewinn das sich später im Kurs noch vielfach multipliziert. 

Session 2 bis 5 - Scham Kollektiv, Scham Karmisch Inkarnativ, Scham Schande Selbst, Fremdverursacht, Scham Körperlich, Ideel:

Scham ist wohl der größte Faktor der uns von einem freien Flow im Umgang mit uns selbst und unserer Sexualität abhält und gleichzeitig wenn diese Emotion länger anhält die Ursache vieler Probleme auf körperlicher wie geistiger Ebene. Scham hat viele Gesichter, sie können aus dem kollektiven Bewusstsein eines Volkes sein, karmisch oder inkarnativ verankert sein, selbst oder fremdverursacht, ideell oder körperlicher Natur. In den Session 2-5 gehen wir dieses Thema systematisch an um die Schamgefühle in uns abzulösen und zu befrieden.

Session 6 - Polarität Einstellen + Extra One Minute Transformation Männlich + Extra One Minute Transformation Weiblich:

Polarität ist Ausrichtung. So wie ein Strom von Energie von einem Punkt zum anderen fliesst, so muss unser Polarität als Mann oder Frau entsprechend ausgerichtet sein, um ein Gefühl von Harmonie in uns zu erzeugen. In der 6ten Session helfen wir unserem Energiekörper die Energie in die richtigen Bahnen zu lenken und entwickeln dadurch ein tieferes Gefühl für unsere energetische Identität.

Session 7 - Ablösen ehemaliger Partner:

In der 7ten Session lösen wir ehemalige Sexualpartner die noch mit uns verbunden sind und eventuell noch Energie von uns beziehen oder uns noch immer beeinflussen, nachhaltig ab, finden zu einem tieferen Frieden und öffnen, wenn gewünscht auch den Raum für neue Begegnungen.

 

Session 8 - Ablösung von Fremdenergien:

Fremdenergetische Übergriffe wie Verwünschungen, Flüche oder Liebeszauber und anhängende Wesenheiten lösen wir in der 8ten Session. 

Session 9 - Ablegen des Vorwurfs falsches Geschlecht: 

Der Vorwurf im falschen Geschlecht geboren zu sein, begleitet viele Menschen ein Leben, verhindert das Wohlfühlen im eigenen Sein und beeinflusst dadurch Dein ganzes Leben. In dieser Session legen wir diesen Vorwurf ab und Du kannst Dich voll und ganz auf Dich und Deinen Körper einlassen.

Session 10 - Schattenaspekte Strategien:

Selbstkreierte Schattenaspekte und Strategien sorgen für bestimmte Szenarien im Ablauf unserer sexuellen Begegnungen, mit uns selbst und im Austausch mit dem Partner. Doch oft verhindern sie eine freien Flow und die wirkliche Hingabe. In dieser Session nehmen wir uns dieser Schattenaspekten an und lösen sie so da wir wieder frei von diesen Verhinderungen sind.

Session 11 bis 14 - Rollenvorbilder und deren Muster ablegen (Vater, Mutter, Ahnenreihe):

Vater, Mutter andere Familienmitglieder, Lehrer, Priester und viele andere haben uns bestimmte Rollen in ihrer Sexualität und ihrem Ausdruck vorgelebt. Oft übernehmen wir einige dieser Muster ohne das uns das selbst so bewusst wird. In den Sessions 11-14 befreien wir uns von den Einschränkungen, vergeben uns selbst und den Anderen für Ihre Art oder integrieren das Kraftvolle, das uns selbst fehlt um eine noch tiefere Freiheit, mehr Energie und Lust zu erleben.

Session 15 - Klärung der feinstofflichen Schichten:

In dieser Session klären wir einmal unsere feinstofflichen Schichten um diese von Altem zu entlasten und für Neues zu öffnen. Dieses Session kannst Du immer wieder einmal zwischen den Sessions oder einfach im Alltag gemacht werden um Dich wieder freier, kraftvoller und aufnahmefähiger zu machen.

Session 16 - Ablegen von Urteilen:

Urteile die Du von Außen und aus Deinem Inneren über Dich selbst und Deine Sexualität erlebst werden in dieser Session freigesetzt. Dein ganzes Bewusstsein fühlt sich wieder frei und leicht an.

Session 17 und 18 - Fremdgehen:

In diesen beiden Session geht es um die Befriedung nach Fremdgehen. Fremdgehen durch den Partner, die Partnerin und auch Fremdgehen durch Dich selbst. Wir legen hier die Urteile die wir tief in uns tragen ab und machen Raum für Neue offene Begegnungen.

Session 19 - Vergebung nach Behandlungen:

Behandlungsfehler während Arztterminen, Geburten, OP, therapeutischen oder Massage Sitzungen hinterlassen of tiefe Spuren in uns. Solange wir uns selbst dafür in die Situation hineingegangen zu sein und dem Anderen für sein Verfehlen nicht vergeben haben, lastet die Erfahrung auf unserem Körper und unserer Seele. In der Session 19, entlasten wir das unsere Bewusstsein von diesen Erfahrungen und erlangen dadurch ein völlig neues Lebensgefühl.  

Session 20 - Aktivierung und Harmonisierung des Vagusnerv:

Der Vagusnerv ist längste unserer zwölf Hirnnerven und hat seinen Ursprung im Stammhirn, also in einer Region des Gehirns, die die überwiegende Mehrheit der automatisch ablaufenden Funktionen des Körpers wahrnimmt, verarbeitet und steuert. Ist er energetisch überlastet kann sich unsere System nicht resetten und bleibt in alten Muster verhaftet. In der 20ten Session aktivieren und harmonisieren wir den Vagusnerv.

Session 21 - Schuld, Versäumnisse, schlechtes Gewissen:

Das Innere Tragen von Schuld, sei es aufgrund von Versäumnissen, einem schlechten Gewissen die wir in Zusammenhang mit unserer eigenen oder der Sexualität anderer erleben, lähmt unseren eigenen Flow und unsere Möglichkeit sich vollkommen hinzugeben. In Session 21 nehmen wir uns dieser Themen an und lösen die Mechanismen die im Hintergrund stehe.

Session 22 bis 26 - Missbrauch und Vergewaltigung:

Das gewaltsame Fordern unserer Sexualität, sei es in einer Vergewaltigung, im Missbrauch oder Übergriff ist wohl die traumatischste Erfahrung die ein Mensch machen kann. Trauma dieser Art können jedoch nicht nur über die klassische Psychotherapie oder nur physisch wie psychische Ansätze geheilt werden. In den Sessions 22 - 26 nutzen wir Sound und Bewegung um auf einer tiefen Seelenebene über Selbstvergebung und Vergebung der Täter und Zeugen in einen tiefen Frieden mit den und selbst und den Täter zu kommen. Weiters lösen wir die Gewaltmuster von mental, geistigen Übergriffen. Dieses Arbeit betrifft jeden von uns. Auch wenn wir in diesem Leben kein Opfer und kein Täter waren, sind diese Erfahrungen in unserem Seelenspeicher aller unserer Leben enthalten. Egal ob Du Mann oder Frau bist, dieses Sessions lösen noch einmal mehr Scham, Verzweiflung, Rückzug, Wut, Verärgerung und eigenes Täter-, Opfer-, Gewaltpotential aus unseren tiefen Bewusstseinsschichten heraus.

Session 27 - Das Aufgeben von Opferverhalten:

Opfer sein, in der Sexualität, der Partnerschaft, im Alltag. In Session 39 befrieden wir Täter, wie Opferrolle in uns, gehen in eine tiefe Selbstvergebung und eine Hingabe vor Gott (Big Spirit, Schöpfer, Schöpferin, Universum) um uns völlig frei neu zu erfahren. 

Session 28 - Harmonie zwischen Liebe und Triebe:

Der Titel „Harmonie zwischen Liebe und Triebe“ dieser Session sagt es schon. Wir verbinden hier den Drang der puren Begierde mit der Sanftheit des Liebevollen. So das Beides zum richtigen Zeitpunkt sein darf.

Session 29 - Integration des andersgeschlechtlichen Anteils:

Jeder von uns ist nicht nur Mann oder Frau. Beide Anteile leben zu einem bestimmten Prozentsatz in uns. Durch die Integration und Akzeptanz des andersgeschlechtlichen Anteils eröffnet sich noch einmal eine tiefere Ebene des eigenen Erlebens und Erschaffens, die weit über das Thema Sexualität hinaus geht. 

Session 30 - Fressattacken, Gewohnheiten, Süchte:

Unerfüllte Sexualität äußert sich oft in Suchtverhalten oder Fressattacken. In dieser Session lösen wir die Muster ab, die zu diesem Verhalten führen.

Session 31 - Blasen- und Unterleibsthemen:

Unerfüllte Sexualität kann zu Blasen und Unterleibsthemen führen und bei Energiemangel anders herum. In Session 30 machen wir die Energieversorgung des Unterleibs wieder auf und entlassen belastende Emotionen um ein rundum gutes Gefühl im Unterleib zu haben.

Session 32 - Auf den Partner zugehen, die körperliche Liebe wieder zum Leben erwecken:

In Session 31 erwecken wir die alte, eingeschlafene sexuelle Beziehung zur Partnerin/zum Partner wieder neu und bringen wieder Lust und gemeinsame Freude in das Liebesleben.

Session 33 - Das Ablegen von Keuschheitsgelübden:

Keuschheitsgelübte, Schwüre und Versprechen dieses Lebens und voriger Leben werden in dieser Session zurückgenommen um sich wieder kraftvoll und frei durch das Leben zu bewegen. Auch eine tiefere Öffnung für sich selbst, die bestehende Partnerschaft oder dem Finden eines neuen Partners/ einer neuen Partnerin findet hier statt.

Session 34 - Das Ablegen der Kontrolle, die ich über meine Sexualität auf Andere ausübe:

Durch unsere Sexuelles Verhalten im Fordern oder Verweigern kontrollieren wir oft andere. In dieser Session legen wir dieses Kontrollverhalten ab und erfahren dadurch eine freie Betrachtung andere und können uns dadurch auf tiefere Erfahrungen beim Sex freuen.

Session 35 - Harmonisieren von Sexsucht und anderen Süchten:

Sexsucht ist fordernd, kann verstörend und grausam sein. Um mehr Kontrolle darüber und andere Süchte mit Verbindung zur Sexualität zu bekommen, bzw. diese komplett abzulegen haben wir dieses Session gedreht.

Session 36 - Trauerarbeit und Selbstvergebung nach Fehlgeburten und Abtreibungen:

Der Schmerz einer Fehlgeburt oder auch einer Abtreibung wirkt oft noch Jahrzehnte im Bewusstsein der Erlebenden. In dieser Session erleben wir die Trauerarbeit und Freisetzung der beteiligten Seelen um wieder vollständig am Leben teilnehmen zu können.

Session 37 - Sexualität im Alter, Aktivierung und Harmonisierung der Hormonspiegel:

Nach den Wechseljahren verändern sich oft die Hormonspiegel. Die Damen werden aktiver und bei den Herren lässt oft die Lust nach Sex nach. In Session 38 aktivieren wir die Hormonspiegel und harmonisieren wir Ungleichgewichte, so dass Lust, Verlangen, Genuss und Freude am Sex noch lange eine wichtige Rolle im Leben spielen können.

Session 38 - Sich öffnen für die entsprechende Frequenz der Sexualenergie:

Sexualität hat viele Gesichter, in diesem Fall Frequenzen. Jeder Moment ist ganz eigen, ganz speziell. Sich damit verbinden und sich einlassen zu können um das Größte zu erleben ist Thema dieser Session.  

Session 39 - Wohlfühlen in der eigenen Sexualität und dem sexuellen Ausdruck:

Ein wahres Ankommen in mir selbst beginnt über das Annehmen meines eigenen Sexuellen Vibes. Durch dieses Annehmen und verankern, kommunizieren wir aus unserem Sexualzentrum einem Zentrum der Kraft mit der Umwelt. Authentizität und Selbstverständnis, Selbstliebe und Selbstmitgefühl ziehen in unser Leben ein. Unsere Begegnungen sei es im Alltag oder der Liebe werden magisch.

Session 40 - Die "Ich bin-Darstellung" Deiner Sexualität über Körper und Stimme:

 In dieser Session geht es um die Selbsterfahrung Deiner Sexualität und deren Ausdrucks in Deiner Körpersprache wie in Deiner Stimme. Hier erkennst Du wieviel Freiheit Du durch den Kurs gewonnen hast und wie selbstverständlich und authentisch Du Dich leben kannst.

Special Sessions

 

Special 1 und 2 - Entlastung und Energiegewinn bei der Menstruation + Kopfschmerz, emotionale Phasen, Spannungen:
 
In den ersten beiden Specials geht es um die Menstruation. Da viele Stress während dieser Tage erfahren, habe wir hier etwas für die Entlastung, für Schmerzfreiheit und Gleichzeitig eine spürbaren Energiegewinn gemacht. 
 
Special 3 - Umgang mit ungewollten Abgängen:
 
Der tiefe emotional seelische Schmerz eines ungewollten Abgangs wird in dieser Session behandelt. Mut und Zuversicht beginnen sich wieder zu zeigen. Das Leben geht weiter - kraftvoller, besser als zuvor.
 
Special 4 - Das An-Atmen der Sexualenergie:
 
In dieser Session atmen wir die Sexualenergie einmal bewusst an. Sie beginnt sich dadurch im Körper zu festigen, dehnt sich weit über ihn hinaus und klärt unser Energiefeld. Zur freien Wiederholung strengsten empfohlen. Ein wahrer Genuss.
 
Special 5 - Kaiserschnitt:
 
Heilung der belasteten Strukturen nach Kaiserschnitt. Wir entfernen die Narben und Verletzungen aus dem Energiekörper und bekräftigen Mutter und Kind (egal wie alt) über die Befreiung der Wunden und der Geburtserfahrung. 
 
Special 6 - Damm-Riss-Schnitt:
 
Heilung der verletzten Strukturen nach Dammriss oder Dammschnitt. Auch hier entfernen wir die Narben und Verletzungen aus dem Energiekörper. Mehr Stabilität in der Wirbelsäule, im Becken und ein neuer Lustgewinn sind die Folgen. 
 
Special 7 - Umgang mit und Harmonisierung von Wechseljahrbeschwerden:
 
Hitzewallungen, Kälteschauer, Schlafbeschwerden sind oft ein Ergebnis der Wechseljahre. In dieser Session legst Du Deine alten Energiekörper ab und beziehst vollständig Deinen neuen Energiekörper. Dadurch legen sich die Beschwerden und Du erfährst Dich sprichwörtlich neu. 
 
Special 8 - Ablösen von negativen Einflüssen nach Narkosen etc:
 
Pharmaka, Medikamente und Narkotika haben oft noch Jahre später großen Einfluss auf den Körper. In dieser Session schwingen wir die entsprechenden Frequenzen heraus, so das diese Einflüsse keine Kraft mehr haben.
 
Special 9 - Das Nutzen der Sexualenergie im Alltag:
 
Sexualenergie ist Kreativenergie - gewusst wie, kannst Du sie kraftvoll nutzen um Deine Alltag besser zu bewältigen. In unserem Special 9 lernst Du wie einfach das geht und hast damit ein tägliches Werkzeug für mehr Lebensqualität zu Deiner Verfügung.
 
Special 10 - Kleiner Energiekreislauf, Leckagen heilen:
 
Der kleine Energiekreislauf hilft Dir energetischen Leckagen und auch Deinen Körper zu heilen. Gleichzeitig ist er ein wahrer Genuss, wenn die Sexualenergie in Deinem Körper zirkuliert. Einfach schön.
 
Special 11 - Energetische Stabilisierung nach Verhütungsmaßnahmen:
 
Verhütungsmaßnahmen verändern Deine Natur, Deine Zyklus, Deine Stimmung und kosten Kraft. Im Special 11 Schwingen wir die negativen Frequenzen heraus, damit Du Du sein kannst. 


Special 12 - Die weibliche Brust:
 
Eine Session ganz speziell für die weibliche Brust. Frauen und Männern gleichsam empfohlen um mehr Empfindsamkeit und ein besseres Energieverständnis zu bekommen. Zum weiblichen Orgasmus gehört die weibliche Brust. Wer das weiß, erlebt mehr.
 
Special 13 bis 15 – Rekonstruktion der Geschlechtsorgane:
 
Dieses Sessions sind Rekonstruktionssession der Geschlechtsorgane und auch energetischen Hilfe nach Beschneidungen (männlich wie weiblich). Hier findet sich Heilung der verletzten Strukturen sei es im physischen, seelischen wie im Energiekörper. Bei Bedarf die entsprechende Session nutzen und die tiefe Heilung genießen.

„Die Heilung des Schoßraums, der Sexualorgane und der eigenen Sexualität“ für nur 497 € statt 1.500 € buchen und 1.003 € sparen.

Feedback der KursteilnehmerInnen:

"Mein ganzer Unterleib wurde warm und von einer vibrierenden Energie erfasst. Beim spüren ins Kollektiv habe ich einen Klos im Hals gespürt. Es stiegen auch Bilder aus dem Kindesalter auf die mit Scham in Verbindung mit dem Entdecken der eigenen Sexualität zu tun hatten. Insgesamt fühlte sich mein Körper einerseits fiebrig an und andererseits breitete sich eine kühle Luft von Innen heraus aus. Ich fühle mich jetzt richtig gut und befreit. Vielen lieben Dank."

Diana

"Ich habe intensive körperliche Loslösung von Einengung gespürt. Bin unendlich dankbar dafür, fühle mich viel stabiler."

Petra

"Zuerst fühlte ich mich von dieser Session emotional nicht so sehr angesprochen, aber mein ganzer Rücken fühlte sich an wie ein einziges Brett. Bald merkte ich, dass doch wieder einiges aufgelöst wurde, und gerade als ich dachte „ ja schön, jetzt ist alles wunderbar“, forderte Andreas dazu auf, noch tiefer zu gehen. Ich betrat einen dunklen Raum und fand ein kleines, verängstigtes Kind vor, das nun auch Heilung erfahren durfte. Keine Ahnung, was es zu bedeuten hatte, aber jetzt fühle ich mich sehr gut."

Ulrike

"Als wäre mein Becken zum ersten mal mit Energie durchströmt, vielen Dank für diese wundervolle Methode!"

Sabine

Deine 2  Boni im Osterangebot 2022:

 (nur gültig bis 28.4.22 um 23:59 Uhr)

 
1. Bonus: Die 2-teilige Session “Hemisphären Synchronisation”

Da wir heute in diesem schnellen Leben mit all seinen vielen Information stark gefordert sind, sind unsere Gehirnfrequenzen oftmals so hoch, dass unsere Gehirn als vollständiges Hologramm nicht mehr funktioniert und sich in einem ständigen Stresszustand befindet.

Durch die Hemisphären-Synchronisation-Session bringst Du Dein Gehirn zurück ins Gleichgewicht und hast dadurch wieder Zugang zu Ruhe, Ausgeglichenheit und innerem Frieden.

Zuversicht, tiefes positives Träumen und kreatives freies Arbeiten sind dadurch auch wieder leicht möglich.

 
2. Bonus: Die neue Session “Spiegelneuronen freisetzen”

Alte Erinnerungen, die über Sinnesorgane mit abgespeichert wurden, beeinflussen häufig unsere Verhalten in unseren Reaktionen und Aktionen im Alltag.

Positive Eindrücke und Erinnerungen helfen uns, leichter in Freude und Kraft zu finden. Negative wiederum verhindern oft ein Weiterkommen in unserer persönlichen Entwicklung und unseren Möglichkeiten.

In dieser Session geht es darum, alte, negative Erfahrungen aus unseren Spiegelneuronen / Erinnerungsneuronen zu löschen und Platz für neue, positive Erfahrungen zu schaffen. Stell Dir einfach vor, Du löschst überflüssig, negative Daten von einer Festplatte und machst damit Platz für Neues.

Und ja - das geht! Sogar ganz einfach.

Dein Osterangebot 2022: (gültig bis 28.4.22 um 23:59 Uhr)

„Die Heilung des Schoßraums, der Sexualorgane und der eigenen Sexualität“ + 2 Osterboni für nur 497 € statt 1.500 €

3 Monatsraten

3 x 179 €

Angebot nur gültig bis zum 28.4.22 um 23:59 Uhr

statt 3 x 539 €
67 % Rabatt

Jetzt sichern

Einmalzahlung

497 €

Angebot nur gültig bis zum 28.4.22 um

statt 1.500 €
67 % Rabatt, also sparst Du 1.003 €

Jetzt sichern

12 Monatsraten

12 x 49 €

Angebot nur gültig bis zum 28.4.22 um 23:59 Uhr

statt 12 x 147 €
67 % Rabatt

Jetzt sichern